Frage: Hallo! Ich bin ein Junge. 9 Jahre alt. Bitte lachen sie nicht. Ich habe mir gestern ein Zahnbürste in den Hintern gesteckt. Nun bringe ich sie nicht mehr raus.

 

Antwort: Du musst in das Spital gehen. Das ist zwar peinlich für dich, aber es muss sein. Sag es deiner Mutter. Sag ihr, dir sei etwas passiert. Du wolltest zum Plausch deinen Hintern mit einer Zahnbürste putzen und bist zu tief rein gekommen. Du bringst jetzt die Zahnbürste nicht mehr raus. Deine Mutter soll mit dir direkt in ein Kantonsspital zum Notfall. Der Hausarzt würde dich auch direkt in das Spital weiterschicken. Es muss ein grösseres Spital sein, kleinere Spitäler machen keine Afteroperationen. Für das Spitalpersonal ist deine Zahnbüste nicht so peinlich wie für dich. Die sind sich ganz andere Sachen gewohnt. So mussten sie einmal einem Mann einen Salzstreuer aus dem Hintern entfernen.

● Sorgentelefon für Kinder ● 0800 55 42 10 ● www.sorgentelefon.ch ●