Frage: Ich bin ein Mädchen. 15 Jahre alt. Meine Lehrerin macht mich und meine Freundin runter, weil wir Ausländer sind!


Antwort: Die Lehrerin darf euch so oder so nicht "runtermachen", oder vor anderen Schülern blossstellen. Wenn ihr euch bei der Schulaufsicht beschwert bekommt die Lehrerin einen Verweis (Verwarnung). Sie wird auch angehalten (ermahnt) das Problem mit euch zu lösen.

Wenn das bis jetzt nicht geschehen ist, weiss die Schulleitung nicht Bescheid. Ihr könnt nun sieben Sachen tun. Entweder verlangt ihr zu zweit mit der Lehrerin ein Gespräch, oder ihr geht direkt zum Oberlehrer und klagt bei ihm über die Lehrerin. Ist die Lehrerin selbst auch Oberlehrer, müsst ihr zur Schuldirektion. Wenn das nichts bringt, müsst ihr zur Schulaufsicht. Im Kanton Bern z.B. ist das die Schulkommission. Wenn auch das nicht bringt, müsst ihr zum Schulinspektor. Und wenn das nichts bringt, könnt ihr als letztes noch zum Regierungsstatthalter. Der wird sich dann garantiert mit eurer Geschichte befassen. Viel Glück!

● Sorgentelefon für Kinder ● 0800 55 42 10 ● www.sorgentelefon.ch ●