Frage: Ich bin ein Mädchen. 13 Jahre alt. Mein Vater trinkt. Wenn es besoffen ist, ist er sehr "hässig". Was soll ich tun? Meine Mutter hat mit der Trinkerei des Vaters eigentlich keine Probleme!


Antwort:
Du musst deine Mutter für das Trinkproblem sensibilisieren. Vielleicht sagt sich deine Mutter, solange meine Tochter sich nicht über den Vater beschwert, solange macht ihr diese Trinkerei nicht aus. Sag deiner Mutter, dass du unter dem Trinken deines Vaters leidest. Dass er immer hässig wird und du Angst vor ihm hast.

Mache den Vorschlag, dass beide doch einmal zu den anonymen Alkoholiker gehen sollen. Das tut deinen Eltern sicher gut. Dort gibt es Erfahrungsaustausch von "Leidensgenossen". Willst du mehr über die "Anonymen Alkoholiker" wissen, so klicke hier.

● Sorgentelefon für Kinder ● 0800 55 42 10 ● www.sorgentelefon.ch ●